Chinesische Medizin
Sabine Sohnius

Schmerztherapie in meiner Hildener Praxis

Akute und chronische Schmerzzustände lassen sich mit den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) besonders effektiv, in der Regel mit guten Erfolgen, behandeln. Die Akupunktur kann erfolgreich angewendet werden bei:

  • Kopfschmerzen
  • Schulter-Nacken-Schmerzen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennisarm (Sportler, Musiker)
  • Rückenschmerzen
  • Hüft- und Knieschmerzen
  • Schmerzen nach Sportverletzungen
  • Schmerzhafte Regelblutung
  • Schmerzen bei inneren Erkrankungen
  • Rheuma und Arthritis
  • Neuralgien

In meiner Naturheilpraxis in Hilden ergänze ich die Akupunktur dabei oft durch Tuina - Massage und oder Moxibustion. Bei akuten Zuständen wird durch die Schmerzbehandlung eine Besserung der Beschwerden üblicherweise nach 1- 3 Behandlungen erreicht.

Chronische Schmerzzustände, die ihre Ursache in tiefliegenden Ungleichgewichten oder schwerwiegenden Erkrankungen haben, werden besser mit einer Kombination aus Akupunktur und Chinesischer Kräutertherapie/Arzneimitteltherapie behandelt. Von einer spürbaren Besserung kann im Allgemeinen nach einer 1 – 3 monatigen Schmerztherapie ausgegangen werden.