Chinesische Medizin
Sabine Sohnius

Willkommen

Besuchen Sie mich in meiner Naturheilpraxis in Hilden bei Düsseldorf. Wie Sie dort hinkommen, die Kontaktdaten zur Terminabstimmung und vieles zu Ihrer Behandlung und den von mir angewendeten Therapien für Ihr gesundheitliches Wohlergehen, finden Sie hier auf meiner Website.

Ich freue mich auf Sie

Sabine Sohnius

Termine in meiner Hildener Praxis

Termine nach Vereinbarung zu folgenden Zeiten:
Mo bis Fr: 9–12 Uhr
Mo, Di und Do: 15–19 Uhr

Tel: 02103 249100
Mail: info@naturheilpraxis-sohnius.de

Aktuelles

17.10.2018

Tai Chi hilft bei Tumor assoziierter Fatigue

Krebspatienten leiden oft während und nach der schulmedizinischen Behandlung unter starker Erschöpfung, Müdigkeit und verminderter Vitalität. Eine Metaanalyse von sechs randomisierten kontrollierten Studien hat jetzt bestätigt, dass regelmäßige Tai Chi - Übungen die Symptome deutlich lindern können.

Weiter lesen

24.09.2018

Tipps zum Herbst

Im Herbst werden die Tage kürzer und das Licht nimmt ab. Mit den kürzer werdenden Tagen erreicht die Natur die volle Reife, es ist Erntezeit. Auch wir Menschen sollten uns in dieser Jahreszeit sammeln und mehr auf das Innere konzentrieren...

Weiter lesen

02.05.2018

Elektroakupunktur hilft bei Bluthochdruck

Ein erhöhter Blutdruck kann unter anderem dazu führen einen Herzinfarkt oder eine Herzschwäche zu erleiden. Eine randomisierte kontrollierte Studie (2015) der University of California, des East Hospitals in Shanghai und der Southern California University of Health Sciences ergab, dass die Elektroakupunktur bewährter Akupunkturpunkte den Blutdruck zuverlässig senken kann.

Weiter lesen

07.12.2017

Heilpflanze des Jahres 2018

Ingwer (Zingiberis officinale) wurde vom NHV (Naturheilverein) Theophrastus als Heilpflanze des Jahres 2018 ernannt. Der aus Asien stammende Ingwer wird sowohl als Küchengewürz als auch als Medizin seit jeher genutzt. Er wirkt krampflösend, entzündungshemmend und schmerzstillend.

Weiter lesen

15.03.2017

Rückenschmerzen

Nach einer großen Studienanalyse empfehlen die aktuellen Leitlinien aus den USA primär nicht medikamentöse Maßnahmen zur Schmerztherapie bei Rückenschmerzen, da die meisten Medikamente die Schmerzen nicht beseitigen, dafür aber Nebenwirkungen haben. Quelle: aerztezeitung.de

Weiter lesen